UMWELTMEDIENPREIS 2011
der Deutschen Umwelthilfe
für TASTE THE WASTE und Valentin Thurn

„Der Film hat seit seinem Kinostart eine intensive bundesweite Debatte
über den Umgang mit unserer Nahrung ausgelöst – mehr kann
eine Dokumentation kaum erreichen.“ (www.duh.de)

➡ZUM FILM

AM 4. SEPTEMBER 2012: PREMIERE IN DER SCHWEIZ IN KOOPERATION MIT Biovision
Ein Produktion von

in Koproduktion mit

KINOTERMINEshapeimage_2_link_0